Häufige Fragen

← Häufige Fragen

Futter

  • Die Kälber bekommen zweimal täglich eine Milchtränke, die zum überwiegenden Teil aus Molke besteht. Zusätzlich werden sie mit einer Raufuttermischung gefüttert, die Getreide, Stroh und Kraftfutter enthält. Wasser steht den Tieren jederzeit zur Verfügung.
  • Die Kälber werden grundsätzlich vegetarisch ernährt. Seit dem 1. Dezember 2000 ist das Verfüttern von Tiermehl und Tierfett an Rinder, die zur Lebensmittelgewinnung bestimmt sind, durch den Gesetzgeber verboten.

  • Die einzige Zutat im Futter der Kälber, die gentechnisch bearbeitet sein könnte, ist Soja. Da es kaum gentechnikfreies Soja auf dem Weltmarkt gibt und deutsche Landwirte auf Importe angewiesen sind, lassen sich gentechnisch veränderte Anteile im Mischfutter nicht zu 100 Prozent ausschließen.

← Häufige Fragen