Gegrilltes Kalbskotelett mit Grillobst

Zubereitung: 15 min

Grillzeit: ca. 8 min

Schwierigkeit: leicht

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g violetter Blumenkohl
  • Salz
  • 10 Aprikosen
  • 200 g Schwarzkirschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Salbeiblätter
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 Kalbskoteletts, à ca. 220-250 g

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und diese in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Aprikosen waschen, halbieren und Stein entfernen. Die Kirschen waschen, bei Bedarf einschneiden und die Steine entfernen.

Blumenkohl, Aprikosen und Kirschen in eine Alu-Grillschale oder ein Grillgeschirr geben und mit dem Olivenöl beträufeln. Salbei waschen, trocken schütteln, ein paar kleine Blätter zur Seite geben, die restlichen dazu legen. Alles leicht mit Pfeffer und einer kleinen Prise Salz würzen.

Die Koteletts kalt abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill von jeder Seite je 3-4 Minuten grillen. Das Obst und den Blumenkohl ebenso ca. 6 Minuten grillen.

Die Kalbskoteletts mit dem Grillobst auf Schieferplatten anrichten und mit restlichem Salbei garniert servieren.