Gefüllter Kalbsbraten

mit Bacon, Champignons und Walnüssen

Zutaten für 4 bis 6 Personen

Braten
  • 1,2 kg Kalbsbraten, am besten aus dem Bug mit eingeschnittener Tasche
  • Salz
  • 1 Esslöffel Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 300 ml Gemüsebrühe
Füllung
  • 50 g Walnusskerne
  • 100 g Champignons
  • 2 ungebrühte feine Kalbsbratwürste
  • 120 g Bacon
  • 2 Esslöffel Öl zum Anbraten
Soße
  • 3 Teelöffel
  • Speisestärke
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Für die Füllung in einer Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Walnüsse darin anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Grob hacken.

Die Champignons putzen, halbieren oder vierteln und in der Pfanne mit Öl etwa 5 Minuten anbraten. Das Wurstbrät aus der Haut drücken und mit den Nüssen und den Pilzen verrühren.

Zum Füllen die Tasche im Kalbsbraten mit Bacon auslegen, die Füllung hineingeben. Den Braten mit Küchengarn zubinden und von außen mit Salz würzen.

In einem Bräter 1 Esslöffel Butterschmalz erhitzen und den Braten darin rundherum in 10 Minuten anbraten.

Die Zwiebel und die Möhre putzen und würfeln. Zum Braten geben, kurz anrösten und Gemüsebrühe zugießen. Den Braten bei geschlossenem Deckel im vorgeheizten Ofen etwa 2 Stunden schmoren lassen.

Den Braten aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln.

Für die Soße den Bratfond durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf gießen. Zum Binden die Speisestärke mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser glatt rühren, in die Soße geben und unter Rühren aufkochen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren das Garn vom Braten entfernen. Den Braten in Scheiben schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Soße begießen. Übrige Soße dazu reichen.

Empfehlungen und Tipps

  • Dazu Herzoginnenkartoffeln oder selbst gemachte Eierspätzle reichen.
  • Als Gemüsebeilage passt ein selbst gemachter Rotkohl, der in Holunderbeersaft gegart und mit Apfel- oder Johannisbeergelee abgeschmeckt ist.
  • In den Kalbsbraten vom Metzger eine Tasche einschneiden lassen.
  • Dieser gefüllte Braten ist ein tolles Festessen.

Downloads

Bitte verwenden Sie als Bildnachweis: KDK/Deutsches Kalbfleisch/Merle Weidemann
Wir freuen uns über ein Belegexemplar oder eine kurze E-Mail, wenn Sie unser Material nutzen. Dieses schicken Sie bitte an: Kontrollgemeinschaft Deutsches Kalbfleisch (KDK) e.V., Schorlemer 15, 48143 Münster, info@deutsches-kalbfleisch.de

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Download des Bildmaterials die folgenden Bedingungen anerkennen:

  • Die Nutzung des Bildmaterials ist nur mit Quellennachweis "KDK/Deutsches Kalbfleisch/Merle Weidemann" an Bild und Text gestattet. Die Copyrights müssen vollumfänglich genannt werden.
  • Bei Online-Veröffentlichung ist ein präziser Link zu www.deutsches-kalbfleisch.de zu setzen.
  • Alle Bild- und Text-Daten dürfen nur für Zwecke der Information über Deutsches Kalbfleisch verwendet werden.

@ 2020 Kontrollgemeinschaft Deutsches Kalbfleisch e.V.

Webdesign terres'agentur